Archiv der Kategorie: Stadtrecht von Arnstadt

Was wird aus dem Stadtrechtsjubiläum? – ein Kommentar von Georg Bräutigam

Heute vor 749 Jahren, am 21. April 1266, verlieh Heinrich, Abt von Bad Hersfeld, den Bürgern von Arnstadt das Stadtrecht. Seit jeher waren Stadtrechtsverleihungen etwas ganz Besonderes, zeugten sie doch von der herausragenden Entwicklung eines Gemeinwesens. Auch für Arnstadt begann mit der Stadtrechtsverleihung eine wirtschaftliche und kulturelle Blütezeit. Es steht also im April 2016 ein großes Jubiläum an, dass Arnstadt gebührend feiern sollte: 750 Jahre Stadtrecht. Weiterlesen

Rathaus könnte zum Ort der Freiheiten werden

Am 15. Mai stimmte der Arnstädter Stadtrat in seiner Stadtratssitzung meinem Konzept bei nur einer Enthaltung zu. Die Weichen für das Festjahr und die damit verbundenen Festivitäten, Publikationen und einer Sonderausstellung zum Thema „750 Jahre Stadtrecht – 750 Jahre Kampf um Freiheiten“, die erstmalig im Rathaus von Arnstadt zu sehen sein wird, könnten damit gestellt sein. Weiterlesen