Archiv der Kategorie: Geschichtliches

Zur Geschichte der Literaturvereine in Arnstadt

Die Tradition der Arnstädter Literaturvereine, die sich die Förderung der Literatur verschrieben haben, ist sehr alt. Bereits am 22. März 1794 erfolgte die Gründung des Vereins der Litteraturfreunde zu Arnstadt (auch Gesellschat der Litteraturfreunde in Arnstadt) durch Johann Friedrich Ludwig Volkmann. Volkmann war gebürtiger Arnstädter (22. Januar 1758 bis 15. Oktober 1815), besuchte bis 1777 das Lyzeum, studierte Theologie und Rechtswissenschaften und beschäftigte sich intensiv mit Sprachen. In Arnstadt wirkte er als Advokat und Lyriker. Ab 1804 war er Schloßverwalter. Bekannt wurde er als Lyriker, der Gelegenheitsgedichte verfaßte. Zur Gründung des ersten Arnstädter Literaturvereins erschien eine Gründungsschrift mit dem Titel: Wodurch schwang sich der gebildete Mensch so weit über den Naturmenschen und was erhob ihn wie einen Gott über seine Mitthiere? Weiterlesen