Archiv für den Monat: Oktober 2015

Nächstes Treffen der Literaturfreunde am 4. November 2015

Das nächste Treffen der Literaturfreunde Arnstadt (IG) findet am Mittwoch, dem 4. November 2015, ab 19 Uhr im Kaminzimmer des Kloßhotels “Goldene Henne” statt. Themen des Abends sind das Arnstädter Weihnachtsbuch sowie der Stand der Vorbereitungen zum Festjahr 2016 – 750 Jahre Stadtrecht. Gäste sind herzlich eingeladen.

Drache-Emil-Bilderausstellung mit Steffen Grosser in der Arnstädter Stadt- und Kreisbibliothek

Hiermit laden wir alle begeisterten Drache Emilfreunde für den 28. Oktober 2015 zu einer Ausstellungseröffnung in unsere Stadt- und Kreisbibliothek ein. Beginn: 10 Uhr! Ausgestellt werden viele farbige originale Emilbilder, die in den Büchern aus dem Knabe Verlag Weimar zu finden sind, aber auch unveröffentlichte Bilder. Jeder Besucher, ob klein oder groß, arm oder reich, jung oder alt, erhält ein kostenfreies Drache Emil-Poster. Auch der Künstler Steffen Grosser wird an diesem Tag in Arnstadt sein und Bücher und Poster signieren. Drachenritter MIchael Kirchschlager unterstützt ihn dabei.

Wassertropfen

Steffen Grosser ist der Maler der vielen Bilder vom Drachen Emil, seiner Mama, seinen Freunden und natürlich den vielen Schurken, wie Heinrich den Grimmigen oder dem Trollkönig Frott. Steffen Grosser wurde am 28. Februar 1967 in Leipzig geboren und ist eine wahre sächsische Frohnatur. Er arbeitet seit 1994 freiberuflich als Maler und Grafiker. Zur Erweiterung seiner grafischen Kenntnisse nahm er von 1996 – 2000 ein Gaststudium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig Fachbereich Illustration auf (Abendakademie).

Egon

Steffen Grosser ist verheiratet und hat zwei Kinder. Seit 2002 findet man sein Atelier in der „Spinnerei“ in Leipzig, wo viele namhafte Künstler ihre Arbeitsstellen haben. Dort stellt er regelmäßig seine Werke aus. Für den Verlag Kirchschlager hat er ebenfalls zahlreiche Bücher illustriert, so u. a. “Runibergun – Vom Königreich der Thüringer”, “Hexe / Werwolf und Vampir – Mystische Sagen und Legenden aus Thüringen” oder das “Thüringer Hochtzeitsbüchlein”. Wir Drachenfreunde finden jedoch, daß seine Emilbilder die besten sind. Danke, Herr Grosser, daß Sie uns mit Ihren tollen Bildern so viel Freude bereiten!

Dino_ei

Unser guter Emil erblickt das Licht der Welt;

und wie alle Drachen schlüpft er natürlich aus einem Ei!

Die Ausstellung wird vom Verlag Kirchschlager präsentiert, der in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen feiert. Als Mitveranstalter konnte die Stadt- und Kreisbibliothek Arnstadt gewonnen werden. Hier sind die vielen tollen Bilder auch am besten aufgehoben: Unterstützt wird das Projekt von Lars Pitan, der schon viele Drachenprojekte gefördert hat.

lp-immobilien-1